Login
Add Search

Chronik der SG Untermeitingen

1995: Spatenstich für den Bau des neuen Schützenheims

Ein Platz östlich der Schule mit Unterkellerung des Pausenhofes und der Parkplätze wird uns angeboten. Die Planungen beginnen, viel Papierkrieg und Gespräche mit Behörden, BSSB, Bezirk und Gau folgen. Ca. 15 Schützenheime von anderen Vereinen werden von uns besichtigt. Nach nur ½ Jahr Vorplanung ist es soweit. 106 Meter butteln wir nur in der Tiefe, dann nochmals 20 Meter für den Schützenheimkeller.

1880: Gründung

1880 traf sich eine kleine Gruppe von Schießsport interessierten und gründete die Zimmerstutzenschützengesellschaft Untermeitingen. Ziel war die Förderung der Geselligkeit und das Zimmerstutzen schießen. Ein kleines Bäumchen wurde gepflanzt, das bis heute ein mächtiger Baum wurde.
Bei den folgenden regelmäßigen Schießabenden wurde in den oberen Räumen des Schloßbräuhauses geschossen. Mit Vorliebe wurde auf den laufenden Hirsch geschossen, diese Anlage ist heute noch in unserem Besitz. Ebenso haben wir noch die Schießstände von 1880.
Gründungsmitglieder waren:
Josef Brugger 1. Schützenmeister, Michael Schmid Aktuar (Schriftführer), Nikolaus Heinzler, Josef Krabler, Josef Lauterer, Ludwig Auerbacher, Georg Heiß, Ignaz Resch, Franz Jacob, Roman Immerts, Vinzent Grüner und Sebastian König.

So erreichen Sie uns

SG Untermeitingen e.V.

Lechfelder Straße 57
86836 Untermeitingen

Telefon:
08232 / 909566

Fax:
08232 / 909566

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

So finden Sie uns

Ihre Adresse hier eintragen


Besucher

Heute6
Monat192
Insgesamt17794

Empfehlen Sie uns weiter

FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksLinkedinRSS FeedPinterest